Was man zur Effektivität braucht,
ist eine durch Übung gewonnene Kompetenz
(Peter F. Drucker)

Auch wenn es auf Grund der oftmaligen Wiederholung zu den unterschiedlichsten Anlässen langsam "langweilig" zu werden droht - das Schlagwort vom lebenslangen Lernen hat so viel Bedeutung wie nie zuvor.


Und regelmäßig stellt sich die Frage, "was kostet mich das?". Viel richtiger wäre jedoch der Ansatz zu fragen, was kostet es mich, wenn ich/meine Mitarbeiter trotz fehlender spezifischer Kenntnisse auf Schulung verzichte(n)!. In welcher Relation stehen die Ausbildungskosten zu zB "nur" 15 min. täglichem Zeitgewinn - und wie bewerte ich die positive Differenzierung durch die professionellere und qualitativ hochwertigere Bewältigung der täglichen Aufgaben durch mich und meine Mitarbeiter?

Ebenso relativieren sich Ausbildungskosten im Vergleich zu "Massenanbietern" recht schnell, wenn man bedenkt, dass man unter Umständen genötigt ist, die Ausbildungszeit mit bis zu 15 anderen Personen mit vollkommen anderen Bedürfnissen teilen zu müssen und das auch noch auf mehrere Wochen verteilt.

Last but not least ist es auch ein wesentliches Kriterium, mit welchem Vortragenden Sie konfrontiert werden. Welche Ausbildung, welche Kompetenzen und welche Erfahrung diese/dieser aufweist.

Auch im Bereich der Schulungen verstehen wir uns als Ihr optimaler Partner, der individuell auf Ihre Bedürfnisse einzugehen in der Lage ist und der unter systemischen Gesichtspunkten die Inhalte jeder angebotenen Ausbildung auf Ihre eigenen Prozesse zu optimieren und anzupassen.